Vor dem Aufbruch ins afrikanische Operndorf

image

Bald geht’s los: in zwei Wochen startet die Fotografin Marie Köhler aus Herne zu ihrem Projekt nach Afrika. Am Montag, den 14.01.2013, packt sie noch die Kisten. Foto: Ute Gabriel / WAZ FotoPool  Foto: Ute Gabriel

Marie Köhler (31) aus Herne fliegt Ende Januar nach Burkina Faso, wo sie das Fotoprojekt „Mach dir ein Bild“ leitet

Heute kommen Freunde und schleppen Kisten. 400 Kilo wollen bewegt werden. Erst nach Dortmund, von da aus nach Hamburg und dann nach Burkina Faso. „Der Versand ist unfassbar kompliziert“, stöhnt Marie Köhler (31), die Ende des Monats den Kartons folgen wird. 150 Fotoapparate, 1800 Filme, zwei Drucker und was sie sonst so braucht für ihren Fotoworkshop im Operndorf Afrika, werden dann, wenn alles klappt, zur gleichen Zeit eintreffen wie die Fotografin und Künstlerin aus Herne. Bis Ende Mai will sie in Westafrika Schüler bei der fotografischen Erkundung ihrer Umwelt anleiten und begleiten.